Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Berufskraftfahrer-Weiterbildung in Haan
– schnell & sicher

Was ist die BKF Weiterbildung eigentlich?
Alle Fahrer im Güter- (seit 10.09.2009) und Personenverkehr (seit 10.09.2008) müssen zukünftig eine Grundqualifikation (GQ) und Weiterbildung (WB) absolvieren, sofern sie
gewerbliche Fahrten durchführen und Fahrzeuge führen, für die eine Fahrerlaubnis ab Klasse C1 und D1 notwendig ist.

Somit gilt dieses Gesetz für alle Bus- oder Lkw-Fahrer, die ihren Führerschein gewerblich nutzen und z. B. im gewerblichen Güter-, Personen- und Werkverkehr unterwegs sind.
Achtung: Auch Aushilfsfahrer sind hiervon betroffen!

Außerdem müssen gemäß neuer EU-Richtlinie (BkrFQG) auch Lkw-Fahrer, die vor dem 10.09.2009 eine Fahrerlaubnis der Klassen C, CE, C1, C1E (ehemals Klasse 2) und Busfahrer, die vor dem 10.09.2008 eine Fahrerlaubnis der Klassen D, DE, D1, D1E erworben haben, entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen durchführen. Die Eintragung der Schlüsselzahl 95 auf dem Führerschein bildet den Nachweis, dass diese Ausbildung zusätzlich zum Führerschein erfolgreich absolviert wurde.

Machen Sie die BKF Weiterbildung bei uns in Haan!

In unserer Fahrschule in Haan können Sie Seminare für folgende Fahrzeugklassen besuchen: Klasse C1 / C1E / C / CE.

Unsere Seminare im Überblick:

Beschleunigte Grundqualifikation Lkw
Absolvieren Sie bei uns alle nötigen Seminare für eine erfolgreiche Ausbildung zum Berufskraftfahrer! Die beschleunigte Grundqualifikation besteht aus 140 Stunden à 60 Minuten, wir bieten diese viermal pro Jahr an. Sie vereinheitlicht die Ausbildung für Berufskraftfahrer und soll darüber hinaus mehr Sicherheit auf den Straßen, bei gleichzeitig niedrigerem Kraftstoffverbrauch, gewährleisten. Inkludiert sind in diesem Seminar zehn praktische Fahrstunden pro Teilnehmer.

Berufskraftfahrer Weiterbildung
Die Berufskraftfahrer Weiterbildung (Lkw) setzt sich aus fünf Modulen à jeweils sieben Stunden zusammen. Wir führen diese einzeln als Tagesseminar oder als Wochenseminar in einer Gruppe durch.

Beschleunigte Grundqualifikation Bus: die Ausbildung zum Busfahrer
In unserer Fahrschule können Sie alle nötigen Seminare für die Ausbildung zum Berufsbusfahrer absolvieren. Die beschleunigte Grundqualifikation für Busfahrer besteht aus 140 Stunden à 60 Minuten, wir bieten diese viermal pro Jahr an. Darin inkludiert sind zehn Stunden praktische Fahrstunden pro Teilnehmer.

Weiterbildung für Busfahrer
Dieses Weiterbildungsseminar besteht aus 5 Modulen à sieben Stunden. Diese können entweder einzeln als Tagesseminar oder als Wochenseminar in einer Gruppe absolviert werden.

Sie haben Fragen zur BKF Weiterbildung? Zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir stehen Ihnen gerne Rede und Antwort!

Klasse C1 / C1E / C / CE

Beschleunigte Grundqualifikation LKW

In unserer Fahrschule in Haan bieten wir für eine erfolgreiche Ausbildung zum Berufskraftfahrer alle dazu erforderlichen Seminare an. Die beschleunigte Grundqualifikation umfasst 140 Stunden zu 60 Minuten und wird vier Mal jährlich angeboten. Sie vereinheitlicht die Ausbildung für Berufskraftfahrer. Darüber hinaus soll sie für mehr Sicherheit auf den Straßen, bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch, sorgen. Eingeschlossen sind zehn Stunden praktische Fahrausbildung pro Teilnehmer.

Weiterbildung für Berufskraftfahrer

Die Weiterbildung LKW umfasst fünf Module zu je sieben Stunden. Diese werden einzeln als Tagesseminar oder in einer Gruppe als Wochenseminar angeboten.

Beschleunigte Grundqualifikation Bus – Ausbildung zum Busfahrer

In unserer Fahrschule in Haan bieten wir alle Seminare für eine Ausbildung zum Berufsbusfahrer an. Die beschleunigte Grundqualifikation für Busfahrer umfasst 140 Stunden zu 60 Minuten und wird vier Mal jährlich angeboten. Eingeschlossen sind zehn Stunden praktische Fahrausbildung je Teilnehmer.

Weiterbildung für Busfahrer

Die Weiterbildung umfasst 5 Module, je 7 Stunden. Diese werden einzeln als Tagesseminar oder in einer Gruppe als Wochenseminar angeboten.
Zum Seitenanfang